Der KLJB-Förderkreis e.V.

von links nach rechts: Michael Engbers (1. Vorsitzender), Lara Scheepers (AK Peru), Lars Middendorf (KLJB-Diözesanteam), Franziska Pues (2. Vorsitzende), Erwin Schmit (Kassenwart), Lena Brüning (AK Peru)

Was ist das?

Was ist das?

  • Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke
  • Gründung im Jahr 1984
  • Der Vorstand des Förderkreises besteht aus Erwin Schmit (ehe. 1. Diözesanvorsitzender), Franziska Pues (ehe. 1. Diözesanvorsitzende), Michael Engbers (ehe. 1. Diözesanvorsitzender) und Lena Brüning (AK Peru).
    • Zweck des Vereins ist die Förderung der Landjugendbildung und der Jugendhilfe
      • Unterstützung der ländlichen Jugendverbandsarbeit im Sinne der Leitsätze der KLJB
        (z.B 72-Stunden-Aktion, Imagekampagne, Schulungsarbeit,…)
      • Unterstützung von Projekten im Rahmen der internationalen Partnerschaftsarbeit (z.B AK Peru)
      • Unterstützung der Ortsgruppen!

Unterstützung

Unterstützung der Ortsgruppen

  • Es können Projekte, Veranstaltungen, Fahrten oder Anschaffungen unterstützt werden
  • Diese müssen dem Förderzweck der Satzung entsprechen, sollten:
    • innovativ,
    • nachhaltig,
    • repräsentativ,
    • überörtlich,
    • oder international
  • sein und den Leitsätzen der KLJB entsprechen.
  • Nicht Förderfähig sind kommerzielle Maßnahmen oder Anschaffungen

Beispiele

Beispiele

  • KLJB-Jacken, KLJB-Raum-Ausstattung
  • Besichtigung Deutscher Milchkontor
  • Vorschläge/Ideen:
    • Fahrten, Veranstaltungen mit Bildungscharakter
    • Veranstaltungen oder Material für einen guten Zweck
    • Innovative Öffentlichkeitsarbeit: Video, Präsentationsfläche mit Werbespruch, Stand auf Veranstaltung,…

Antrag stellen

Antrag stellen zur Förderung eures Vorhabens

  • schriftlicher Antrag (siehe Download)
  • Antragsstellung vor Beginn der Maßnahme oder Anschaffung
  • Förderung nach Beendigung der Maßnahme oder Anschaffung
  • Überweisung nur auf ein KLJB-Konto
  • Verwendungsnachweis und kurzer Bericht über Anschaffung oder Maßnahme
  • Sendet den ausgefüllten Förderantrag an foerderkreis@kljb-osnabrueck.de oder an das KLJB Büro (oesede@kljb-osnabrueck.de)

Mitglied werden!

Selbst Unterstützer*in werden!

Du willst Unterstützer*in des Förderkreises werden?
Hier findest du den Mitgliedsantrag

Deine Beitragszusammensetzung:

  • freie Beitragswahl
  • jährliche Abbuchung
  • wahlweise Unterstütung des Förderkreises allgemein oder speziell des „AK Peru“
  • über die geleisteten Beiträge bzw. Spenden wird eine Spendenbescheinigung ab 200 € oder auf Nachfrage ausgestellt
  • die Kündigung der Mitgliedschaft ist jeweils zum Ende eines Kalenderjahres möglich

Kontakt

  • Spende

    Peru-Projekt

    Der AK Peru unterstützt das Projekt auch finanziell. Wenn du, Sie oder eure Ortsgruppe an das Projekt spenden wollen, läuft die Spende über Betterplace. Danke!

  • Förderkreis e. V.

    Werde Unterstützer*in

    Unterstütze den Förderkreis bei ihrer guten Sache und werde Mitglied!