Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Webseiten. Nachfolgend möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten gem. § 15 Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG) informieren.

Verantwortlicher

Verantwortlich für die nachfolgend dargestellte Datenerhebung und Verarbeitung ist die im Impressum genannte Stelle.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Philipp Wachhorst
pco GmbH & Co. KG
Hafenstraße 11
49090 Osnabrück
Tel.: +49 (0) 541 6051501
datenschutz@bistum-osnabrueck.de
www.pco-online.de

Speicherung der IP-Adresse

Wir speichern die von Ihrem Webbrowser übermittelte IP-Adresse streng zweckgebunden für die Dauer von sieben Tagen, in dem Interesse, Angriffe auf unsere Webseiten erkennen, eingrenzen und beseitigen zu können. Nach Ablauf dieser Zeitspanne löschen bzw. anonymisieren wir die IP-Adresse. Rechtsgrundlage ist § 6 Abs. 1 lit. g KDG.

Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden auf unserem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll gespeichert, um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern. Dieser Datensatz besteht aus

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • dem Namen der Datei,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden),
  • der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • der IP-Adresse des anfragenden Rechners, die so verkürzt wird, dass ein Personenbezug nicht mehr herstellbar ist.

Die genannten Protokolldaten werden nur anonymisiert gespeichert

Datenübermittlung an Dritte

Wir übermitteln Ihre Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. § 29 KDG an Dienstleister, die uns beim Betrieb unserer Webseiten und der damit zusammenhängenden Prozesse unterstützen. Unsere Dienstleister sind uns gegenüber streng weisungsgebunden und entsprechend vertraglich verpflichtet. Folgende Dienstleister setzen wir ein: netcup GmbH

Datensicherheit

Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen, treffen wir technische und organisatorische Maßnahmen. Wir setzen auf unseren Seiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Ihre Angaben werden von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer TLS-Verschlüsselung übertragen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt.

Newsletter

Wir bieten Ihnen auf unserer Internetseite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu bestellen. Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung erteilt haben, dass wir Sie per E-Mail über Informationen aus unserem Verband informieren, erfolgt eine entsprechende Verarbeitung auf Grundlage von § 6 Abs. 1 lit. b KDG. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der bisher erfolgten Verarbeitung berührt. Wenn die Einwilligung widerrufen wird, stellen wir die entsprechende Datenverarbeitung ein. Wenn Sie zukünftig keinen Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie diesen jederzeit wieder abbestellen, z. B. per E-Mail an newsletter@kljb-osnabrueck.deoder über den Link zur Abbestellung des Newsletters, den Sie in jeder Newsletter-Email vorfinden.

Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit, mit uns über ein Webformular in Kontakt zu treten. Zur Nutzung unseres Kontaktformulars benötigen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Weitere Angaben können Sie mitteilen, müssen dies jedoch nicht. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist § 6 Abs. 1 lit. g KDG. Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und nach Bearbeitungsabschluss gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Ihre Rechte als Nutzer

Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt das KDG Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte:

1. Auskunftsrecht (§ 17 KDG): Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in § 17 KDG im einzelnen aufgeführten Informationen.

2. Recht auf Berichtigung und Löschung (§§ 18, 19 KDG): Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in § 19 KDG im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (§ 20 KDG):

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in § 20 KDG aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.

4. Recht auf Datenübertragbarkeit (§ 22 KDG):

In bestimmten Fällen, die in § 22 KDG im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

5. Widerspruchsrecht ((§ 20 KDG):

Werden Daten auf Grundlage von § 6 Abs. 1 lit. b KDG (Einwilligung) oder § 6 Abs. 1 lit. g KDG erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

6. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Für die (Erz-)Bistümer Hamburg, Hildesheim, Osnabrück und des Bischöflich Münsterschen Offizialats in Vechta i.O. ist dies die Katholischen Datenschutzaufsicht Nord – Der Diözesandatenschutzbeauftragte der (Erz-)Bistümer Hamburg, Hildesheim, Osnabrück und des Bischöflich Münsterschen Offizialats in Vechta i.O. -, Unser Lieben Frauen Kirchhof 20, 28195 Bremen, Telefon: +49(421) 33 00 56 – 0, E-Mail: info@kdsa-nord.de

Cookies

Cookies-Banner anzeigen

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Live-Chat

Funktionen, die für den Live-Chat auf der Homepage benötigt werden. Wenn Cookies für den Live-Chat akzeptiert werden, wird der Live Chat geladen und Inhalte und Daten an Tidio LLC übertragen.

Tidio

NameTidio
AnbieterTidio LLC
BeschreibungDies ist eine Kommunikationsplattform, mit der Unternehmen mit ihren Kunden kommunizieren können.

Das verarbeitende Unternehmen ist:
Tidio LLC
180 Steuart St, CA 94119, San Francisco, United States of America

Bei der Nutzung von Tidio LLC werden folgende Informationen gespeichert:
  • Kontodaten
  • Nachrichteninhalt
  • Persönliche Angaben
  • Transaktionsinformationen
  • Browser-Informationen
  • Verbindungs-Daten
  • Statusinformationen
  • Informationen von Dritten
  • Zahlungsinformationen
  • IP Adresse
Die Daten werden erhoben zu folgenden Zweck:
  • Kundendienst
  • Verbesserung des Service
  • Forschung und Entwicklung von Dienstleistungen
  • Anpassung
  • Schutz und Sicherheit
Es werden folgende Technologien genutzt um Daten zu sammeln:
  • Cookies
Die Datenverarbeitung erfolgt nach folgender Rechtsgrundlage:
  • § 6 Abs. lit. b KDG
Die Verarbeitung erfolgt in:
  • Europäische Union
Die Aufbewahrungsdauer der Daten ist:
  • Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Weitergabe an Drittländer
Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen.Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.
  • Vereinigte Staaten von Amerika

Datenempfänger
Im Folgenden werden die Empfänger der erhobenen Daten aufgelistet.
  • Tidio LLC
  • Stripe, Inc.
  • Amazon Web Services, Inc.
  • Mailgun Technologies, Inc.
  • OVH HOSTING INC
  • Tidio Ltd
  • Tidio Poland Sp. z o.o.
  • Datenschutzerklärunghttps://www.tidio.com/privacy-policy/

    Social Wall

    Für die Social-Wall wird ein externer Dienst von walls.io geladen. Walls.io setzt einige Cookies von Drittunternehmen ein. (Facebook, Google, HubSpot, Hotjar, Mixpanel)

    walls.io

    Namewalls.io
    Anbieterwalls.io
    BeschreibungDies ist eine social wall. Mit diesem Service kann der Benutzer Beiträge, Fotos oder Videos aus verschiedenen Social-Media-Kanälen sammeln und präsentieren.

    Das verarbeitende Unternehmen ist:
    Walls.io GmbH
    Schönbrunner Straße 213/215, 3rd Floor, 1120 Vienna, Austria

    Bei der Nutzung von walls.io werden folgende Informationen gespeichert:
    • Cookie-Inforamtion
    • IP Adresse
    Die Daten werden erhoben zu folgenden Zweck:
    • Einbetten von Einträgen
    • Bereitstellung eines Social-Media-Feeds
    Es werden folgende Technologien genutzt um Daten zu sammeln:
    • Cookies
    Die Datenverarbeitung erfolgt nach folgender Rechtsgrundlage:
    • § 6 Abs. lit. b KDG
    Die Verarbeitung erfolgt in:
    • Europäische Union
    Die Aufbewahrungsdauer der Daten ist:
    • Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

    Weitergabe an Drittländer
    Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen.Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.
    • Weltweit

    Datenempfänger
    Im Folgenden werden die Empfänger der erhobenen Daten aufgelistet.
  • Mixpanel, Inc.
  • HubSpot, Inc.
  • Hotjar Limited
  • Google Ireland Limited
  • Amazon Europe Core S.à r.l.
  • Facebook, Inc.
  • Datenschutzerklärunghttps://walls.io/privacy
    Cookie Name__hssc; __hssrc; __hstc; _dc_gtm_UA-443751-53; _fbp; _gat_gtag_UA_443751_53; _gat_gtag_UA_443751_73; _gat_UA-443751-53; _ga; _gcl_au; _gid; _hjAbsoluteSessionInProgress; _hjid; hubspotutk; mp_7443b16c1d0e316ded8013f541b586bb_mixpanel;
    Cookie Laufzeitbis zu 2 Jahre

    Externe Medien

    Inhalte von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr.

    Google Maps

    NameGoogle Maps
    AnbieterAlphabet Inc. / Google LLC / Google Ireland Limited
    BeschreibungDies ist ein Web-Mapping-Dienst.

    Das verarbeitende Unternehmen ist:
    Google Ireland Limited
    Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

    Bei der Nutzung von walls.io werden folgende Informationen gespeichert:
    • Datum und Uhrzeit des Besuchs
    • Standort-Informationen
    • IP-Adresse
    • URL
    • Nutzungsdaten
    Die Daten werden erhoben zu folgenden Zweck:
    • Karten anzeigen
    • Es werden folgende Technologien genutzt um Daten zu sammeln:
      • Cookies
      Die Datenverarbeitung erfolgt nach folgender Rechtsgrundlage:
      • § 6 Abs. lit. b KDG
      Die Verarbeitung erfolgt in:
      • Europäische Union
      Die Aufbewahrungsdauer der Daten ist:
      • Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

      Weitergabe an Drittländer
      Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen.Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.
      • Vereinigte Staaten von Amerika,Singapur,Taiwan,Chile

      Datenempfänger
      Im Folgenden werden die Empfänger der erhobenen Daten aufgelistet.
    • Alphabet Inc.
    • Google LLC
    • Google Ireland Limited
    Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy
    Host(s)google.com; maps.google.com

    YouTube Video

    NameYouTube Video
    AnbieterAlphabet Inc. / Google LLC / Google Ireland Limited
    BeschreibungYoutube Video ist ein Video Player Dienst.

    Das verarbeitende Unternehmen ist:
    Google Ireland Limited
    Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

    Bei der Nutzung von walls.io werden folgende Informationen gespeichert:
    • Geräteinformationen
    • IP-Adresse
    • Referrer URL
    • Angesehene Videos
    Die Daten werden erhoben zu folgenden Zweck:
    • Videos anzeigen
    • Es werden folgende Technologien genutzt um Daten zu sammeln:
      • Cookies
      Die Datenverarbeitung erfolgt nach folgender Rechtsgrundlage:
      • § 6 Abs. lit. b KDG
      Die Verarbeitung erfolgt in:
      • Europäische Union
      Die Aufbewahrungsdauer der Daten ist:
      • Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

      Weitergabe an Drittländer
      Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen.Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.
      • Weltweit

      Datenempfänger
      Im Folgenden werden die Empfänger der erhobenen Daten aufgelistet.
    • Alphabet Inc.
    • Google LLC
    • Google Ireland Limited
    Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy
    Host(s)google.com, youtube.com
    Cookie NameCONSENT